kurz & bündig

Der kurze Weg zu den aktuellen
Klassenaktivitäten.

Alles rund um die Knolle

Schulgarten

Zu Gast war ein Präventiontheater für Kindergarten und Grundschule zum Thema "Gewalt". Viel versprach schon der Titel: "Geheimsache Igel".

[zur Beschreibung]

Waldprojekt der dritten Klassen im Frühjahr unter kompetenter Führung                                                                                  

 [Berichte]

Erstmals bedankt sich die Schule mit einem Helferfest bei vielfältig mitwirkenden Eltern und engagierten Bürgern.

­[hier geht's weiter]

Für die erfolgreiche Teilnahme an der landesweiten Aktion "Sauberhafter Schulweg" errang die Schule ein Preisgeld von 400 Euro, das Bügermeister Scheliga überreichte.

[zur Urkunde]

Die zerstörte Tischtennisplatte ist seit Juni wieder repariert. Dank an Spender.

[mehr]

26.06. "Sauberhafter Schulweg" - Wege und Landschaftselemente werden vom Müll befreit

Engagement und Spannung

Am 24.6.14 war es dann für die Jungs soweit. Mit 10 Jungen aus unseren 4. Klassen sind wir auch morgens in der Frühe schon um 7.30 Uhr von einem Bus abgeholt worden. Weitere 3 Schule holten wir ab, bevor wir auf dem Sportplatz in Geisenheim ankamen. Mit Verspätung begann das Fußballturnier, an dem sogar 22 Grundschulen der Region teilnahmen. Zunächst war das Glück nicht ganz auf unserer Seite, denn gleich in den ersten 10 Minuten des ersten von sechs Spielen, verletzte sich Marlon am Fuß, der von da ab nicht mehr einsatzbereit war. Kurz darauf brach ein hart geschossener Ball unserem Torwart Jan einige Zähne ab. Wir setzten Marco ins Tor und hatten nur noch einen Auswechselspieler. Dennoch schafften wir es die ersten beiden Spiele jeweils mit 1:1 zu spielen. Im dritten Spiel wollte Jan, nachdem er sich erholt hatte, wieder ins Tor. Dies brachte uns schließlich einen Gewinn gegen die Regenbogenschule im folgenden Spiel und wir waren somit Erster der Gruppe D. Im Viertelfinale verlief das Spiel gegen die Rabenschule mit einem 1:1. Beim darauf folgenden Elfmeterschießen haben wir leider verloren. Insgesamt erreichten wir den 7. Platz in diesem Turnier. Eine wirklich tolle Leistung der 10 Jungen! Herzlichen Glückwunsch unseren Fußballfreunden und -freundinnen und viel Freude beim weiteren Mitfiebern in der WM!

Sport

Im Fußballfieber

Passend zum Mädchenfußballturnier der Grundschulen in Winkel, startete auch bald die Fußball-WM. Am 16.6.14 sind 9 Viertklässlerinnen und eine Drittklässlerin schon um 7.30 Uhr gut gerüstet in den Bus gestiegen, der uns schließlich zum Sportplatz in Winkel gebracht hat. Auf dem Weg dorthin haben wir unsere ersten Gegner in Bärstadt abgeholt. Am Turnier nahmen außerdem die Grundschule aus Eltville, Wehen und Niedernhausen teil. Es waren spannende Spiele und wir belegten den 4. Platz.

[zu den Jungs]

Lesung

Besuch in der Freien Schule
Lüftner liest
zum Mitmachen animiert
musikalische Einlagen

Milchpiraten auf Kaperfahrt 

Am 18.09.14 wanderten die ersten und zweiten Klassen der Astrid-Lindgren-Schule mit 86 Kindern zur Freien Schule in Kettenbach. Um 10.00 Uhr begann im Rahmen des Aarbergener Lesetages die Autorenlesung mit Kai Lüftner. Frau Schmidt-Nowak begrüßte uns freundlich und gemeinsam mit den Schülern der Freien Schule saßen alle in gemütlicher Atmosphäre in der kleinen Aula beisammen.

Der aus Berlin angereiste Kinderbuchautor Kai Lüftner sorgte gleich mit seiner Gitarre für fetzige Stimmung. Daraufhin las er aus seinem Buch 

" Die Milchpiraten " sehr lebendig vor. Immer wieder lockerte Kai Lüftner die Stimmung mit Mitmachliedern musikalisch auf. Im Vordergrund standen dabei Wortneuschöpfungen.

Später teilten viele Kinder in Reflexionsrunden mit, dass ihnen der Lesetag gut gefallen hat. In einer zweiten Runde stellte Lüftner sein Buch in der Aula der Astrid-Lindgren-Schule für die dritten und vierten Klassen vor.

Wir wollen versuchen, unsere Internetseite für alle Besucher aktuell zu halten. Dazu werden überholte Einträge zeitnah wieder gelöscht. Es gibt jedoch immer wieder Ereignisse, die für das Schulleben eine längerfristige Bedeutung haben und von Schülern, Eltern und anderen Besuchern auch mit größerem Zeitabstand in der Rückschau gerne noch einmal nachvollzogen werden.

 

 

Solche ausgewählten Beiträge sollen im Untermenü "Archiv" verfügbar bleiben.